Antonio Carraro Traktoren und Landmaschinen – Vertrieb und Importeur von Antonio Carraro seit über 25 Jahren
Föhrenweg 27 • 90547 Stein
0911 - 891677 - 0

 

Antonio Carraro TGF Ergit

Leistung: 85
Motor: KUBOTA – 4 Zylinder – 16 Ventile – TURBO – 3769 CC
Getriebe: 16 VG und 16 RG mit synchronisiertem Wendegetriebe
Gewicht (KG): 2160÷2340 mit Überrollbügel – 2320÷2520 mit Protector Kabine
Kapazität (KG): 2400

TGF 9900 – Niedrig bauender Traktor

DER SPEZIALTRAKTOR SCHLECHTHIN

Der TGF 9900 (85 ps) ist der sehr niedrig bauende Traktor mit größeren Hinterrädern von Antonio Carraro, eigens entwickelt, um sich wendig zwischen engen Pflanzenzeilen und niedrigem Geäst zu bewegen. Der ideale Traktor für den Einsatz in dicht wachsenden Obstplantagen, in Weinbergen mit Dachlaubenerziehung, in Treibhäusern und auf abschüssigem Gelände mit starkem seitlichen Gefälle. Leistungsstark und kompakt, der TGF steht für hervorragende Leistung in jedem Gelände. Um den besonderen Anforderungen der Kunden entgegenzukommen, bietet AC für den TGF mehrere Optionen für die Personalisierung, mit zahlreichen Reifenkombinationen und die Protector-Druckkabine, das einzige in der Kategorie 4 zugelassene Fahrerhaus, das die höchste Isolationsstufe des Bedieners zum Schutz vor schädlichen Dämpfen während der Behandlungen mit der Spritze bescheinigt.

ERGONOMIE UND KOMFORT

Das schlanke und aggressive Design erleichtert die Manöver der Maschine in den Kulturen, erhöht die Übersicht des Bedieners über das Anbaugerät und das Gelände. Der Bedienerplatz ist leicht zugänglich, schützt den Bediener und bildet einen komfortablen Arbeitsplatz.

Die Plattform des Bedienerplatzes ist auf Silenblock-Dämpfungselementen gelagert, die Vibrationen und Geräusche schlucken. Das Fahrwerk ACTIO™ ist so gestaltet, dass der Bedienerplatz im Schwingungsmittelpunkt des Traktors angebracht ist. Das verringert weitgehend die Schwingungen und die quer auf den Bediener einwirkenden Beschleunigungskräfte.

Die Bordinstrumente sind elegant, funktional und für eine intuitive Bedienung ausgelegt: im Dunkeln hintergrundbeleuchteter, entspiegelte Bildschirm; digitaler Tachometer und Drehzahlmesser der Zapfwelle; druckknopfbetätigte. Das Brems- und das Kupplungspedal sind hängend gelagert, der Fußbereich ist somit frei von Hindernissen.

MASCHINE UND GERÄT

Ein System harmonisch zusammenwirkender Technologien
Das von der Integration von Kraftheber, Hydraulikanlage und Zapfwelle gebildete System ermöglicht den Einsatz von zahlreichen, auch groß dimensionierten, frontalen und heckseitigen Anbaugeräten. Kompakte Kraftheber mit vertikal angeordneten Zylindern, 3-Punkt-Schnellkupplun g. Der hintere Kraftheber trägt zu ständigem Bodenkontakt des Traktors bei, der den Geländewellungen folgt und nicht seitlich wegrutscht.

Der vordere Kraftheber* optimiert die Arbeit mit kombinierten Anbaugeräten, z. B. mit dem Mulcher vorne und Zerstäuber hinten, Astschneider vorne und Schößlingsschneider hinten, Astschneider vorne und Häcksler hinten, Schneeschild vorne mit Salz-/Sandstreuer hinten. Die Zapfwelle hat eine hydraulische Stufenkupplung mit Sicherheitsschalter.

WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER